Art: Capsicum baccatum

Ursprung: Wales

Länge der Früchte: 10 bis 12 cm

Scoville: 2500 bis 8000

Sugar Rush Stripey ist eine sehr junge Chilisorte. Sie ist aus der norwegischen Züchtung Sugar Rush hervorgegangen und ist die erste Sorte überhaupt, bei der sich auf den Früchten Streifen bilden. Hinter dieser Sorte steckt der britische Züchter Chris Fowler. Wodurch genau die Streifen entstehen, damit beschäftigt sich aktuell auch die Forschung, um aus den Erkenntnissen daraus die Grundlage für viele weitere gestreifte Züchtungen zu legen. Die Früchte sind langgezogen mit einer stark knittrigen Oberfläche. Der Geschmack ist süßlich mit einem Hauch von Zitrusaromen, wie es für Gewächse der Art Capsicum baccatum üblich ist.

Bei 20-24°C keimen die Samen nach 15-30 Tagen. Im späteren Wachstumsverlauf können sie im Topf nach draußen gestellt werden. Die Temperatur muss dabei unbedingt frostfrei bleiben. Bei stark verzweigter buschiger Wuchsform erreicht die Pflanze eine Höhe von 120 bis 150 Zentimeter. Die Chilis reifen von grün nach orange-pfirsichfarben ab. Die roten Streifen bilden sich erst ganz am Ende des Reifeprozesses. Der Ertrag liegt bei 30-50 Früchten pro Pflanze.