Art: Capsicum chinense

Ursprung: Yucatan, Mexiko

Länge: 3 bis 6 cm

Scoville: 150.000-350.000

Habaneros sind die bekanntesten Vertreter der Capsicum chinense. Die rote Habanero stammt wie die meisten anderen Vertreter auch aus Mexiko, tritt jedoch heutzutage nur noch vereinzelt in Mexiko auf und ist stattdessen vor allem auf den karibischen Inseln und in den Südstaaten der USA zu finden. In ihrer Form ähneln die Früchte einer sehr kleinen Gemüsepaprika, wobei ihre Falten deutlicher ausgeprägt sind.

Bei einer Temperatur von 24 bis 28°C beträgt die Keimdauer 8-14 Tage. Bei Temperaturen unter 12°C sollten die Pflanzen nicht draußen stehen. Die sehr ertragreichen Pflanzen können eine Höhe von 120 cm erreichen und wachsen in buschiger Wuchsform. Die zapfenförmigen Früchte werden innerhalb von ca. 100 Tagen reif und wechseln ihre Farbe von hellgrün über gelborange nach rot.